Jun 17 2014

WORK-LIFE-BALANCE

EntspannungDer Begriff WORK-LIFE-BALANCE ist nicht umsonst in den letzten Jahren immer populärer geworden. Die Grenzen zwischen Arbeit und Freizeit sind mittlerweile keine Grenzen mehr, sondern aufgelöst. Leider.

Nach dem Abendessen wird ein anstehendes Projekt noch beendet, am Wochenende werden die letzten Klassenarbeiten Korrektur gelesen und beim abendlichen Joggen wird noch schnell die eingegangene Email gelesen.

Das Ungleichgewicht zwischen Arbeit und Privatleben kann schwerwiegende Folgen haben. Unwohlsein, Antriebslosigkeit bis hin zu der totalen Erschöpfung/ Burnout.

Nach der Arbeit auch mal abzuschalten ist bewiesenermaßen sogar effektiver als ständig auf Hochtouren zu laufen. Nur wer ausgeruht an die Arbeit geht, kann deutlich mehr leisten.

Also stellt den Reflex ab, binnen weniger Sekunden auf Emails zu antworten oder terminiert euch einfach Termine mit euch selbst. Das kann gerade bei einem vollen Kalender sehr hilfreich sein.

Versucht nach einem stressigen Arbeitstag das Gleichgewicht mit einem entspannten Abend auszugleichen.

In diesem Sinne … bleibt gesund! Eure M*

 

Entspannung

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>